Reifeneinlagerung beim JV car-centern in Kassel

Die richtige Lagerung von Reifen über einen längeren Zeitraum ist wichtig, damit die Pneus keinen Schaden nehmen. Wir haben optimale Lagerbedingungen!. Die Lagerung von Reifen in privaten Kellern oder in der Garage sind nicht optimale Bedingungen. Das JV car-center bietet Ihnen die fachgerechte Lagerung Ihrer Sommerreifen und Winterreifen an. Wir nehmen Ihnen das Schleppen der schweren Reifen ab, optimal für Ihre Gesundheit.

  1. Unsere Mitarbeiter wechseln Ihre Radsätze, etikettieren sie und deponieren sie in unserem Reifenlager. Die Radsätze werden eingescannt und digital verwaltet.
  2. Auf Wunsch, gegen Aufpreis werden Ihre Radsätze vor der Einlagerung mit unserer Ultraschallreinigungsmaschine schonend gereinigt.
  3. Wir kontrollieren das Alter, die Profiltiefe und den Zustand der Reifen und beraten Sie bei Ihrem nächsten Termin bei uns.
  4. Ihre Reifen und Felgen sind bei uns versichert (Zeitwert)

Bei Fragen zur Reifeneinlagerung rufen Sie uns unter der Telefonnummer 0561/988670-00 an.

Ist mein Reifen zu alt für die Reifeneinlagerung ?

DOT Nummer gibt die Woche und das Jahr des Reifen an. 8 Woche im Jahr 2008 bei diesem Reifen

In unserem Beispiel wurde der Reifen in der 8 Woche im Jahr 2008 produziert.

 DOT – die Kennzeichnungsnummer, die das Alter Ihrer Reifen ausgibt.

Die DOT-Nummer gibt das Alter Ihrer Reifen an, sie finden diese auf der Reifenflanke. Sie gibt das Herstellungsdatum der Reifen an. Steht auf Ihrem Reifen die Nummer mit der Aufschrift DOT 2019 – so ist Ihr Reifen in der Kalenderwoche 20 in dem Jahr 2019 produziert worden.

Das Reifenalter ist ein entscheidender Faktor für die Haftung auf dem Asphalt, sind Reifen schon älter und sogar mehr als 10 Jahre alt, kann die Haftung auf dem Asphalt nachlassen, weil das Gummi der Pneus mit der Zeit aushärtet. Deshalb wird auch empfohlen den Reifen nach spätestens 10 Jahren auszutauschen, selbst wenn er noch genug Profil haben sollte. Wir achten bei der Reifeneinlagerung immer auf das Herstellungsdatum der Reifen und informieren Sie über den Zustand der Pneus.

ADAC und Co. empfehlen in aller Regel ein maximales Reifenalter von sechs Jahre.