JV car-center Kassel – mit neuem Logo und mobiler Webseite!

Zeit für einen selbstbewußten Auftritt.

In den letzten fast 30 Jahren hat sich José Vazquez mit seinem JV car-center in Kassel-Bettenhausen als zuverlässiger Dienstleister anspruchsvoller Privatkunden und verlässlicher Partner führender nordhessischer Autohäuser bewährt. Anfangs vor allem in den Bereichen Fahrzeugaufbereitung und Reifenservice aktiv, wurde aus der Autowerkstatt eine KFZ-Meisterwerkstatt und alsbald kam auch ein internationaler Nutzfahrzeugehandel hinzu.

Neues Logo als visueller Markenkern
Im Vorgriff auf das Firmenjubiläum 2016 wurde nun zunächst das Logo als „Herz der Marke“ aktualisiert. Zeitgleich entstand der neue Webauftritt, den Sie gerade besuchen. Hier werden in einem visuell komplett überarbeiteten Kontext die Kernkompetenzen des Unternehmens noch deutlicher herausgearbeitet und die wichtigsten Akteuere und Ansprechpartner sympathisch vorgestellt.

Mehr Kundenorientierung – jeder Vierte surft mobil
Aktuell nutzt bereits jeder vierte Besucher dieser Webseite ein mobiles Endgerät, also ein Smartphone oder Tablet. Um die Nutzung für diese Besucher noch einladender zu gestalten, ist die Darstellung auf mobilen Endgeräten noch benutzerfreundlicher geworden. Wer uns nach wie vor von einem PC aus besucht, darf sich auf Slider und Bildgalerien in bisher nicht gekannter Qualität freuen.

Business-Web – authentisch und persönlicher denn je
Wir verzichten im gesamten Webauftritt zu Gunsten der Authentizität auf Fremdfotos. Reale Fahrzeuge, echte Menschen, Ansprechpartner, Experten, die diesen Namen verdienen. Denn wir bei JV sind stolz auf unser Team und die Qualität unserer Arbeit – und haben jederzeit ein offenes Ohr für die Anliegen unserer Kunden.

Mutiger Schritt beim Firmenlogo
„Hand an das Firmenlogo und somit an die eigene Marke zu legen ist ein mutiger Schritt für jedes Unternehmen. Ich danke allen Beteiligten und unserer Werbeagentur justbusy für die gleichermaßen konstruktive wie hartnäckige Begleitung“ kommentiert der José Vazquez, Inhaber des JV car-center Kassel, den Relaunch von Marke und Webseite. „Es freut mich ganz besonders, den vielen Besuchern unserer Webseit unser JV car-center Kassel, unsere Mitarbeiter und Services noch einladender präsentieren zu können“.

Motorwäsche – bei Marderschäden empfohlen.

Motorwäsche – umstritten, aber bei Marderschäden vom ADAC empfohlen

Motorwäschen sind unter KFZ-Fachleuten nicht unumstritten, da der Korrosionsschutz von Neufahrzeugen besser ist als je zuvor. Größtes Problem beim Thema Motorwäsche sind die empfindlichen elektronischen Bauteile und Steuerungsgeräte moderner Autos. Hält ein Laie mit dem Dampfstrahler einfach drauf, leiden unter dem Dampf- bzw. Wasserdruck nicht selten Elektronik und Dichtungen. Sicherungskästen, Steuergeräte und Lichtmaschine können Schaden nehmen, der werksseitig aufgetragene Rostschutz kann von falschen Reinigern angegriffen werden. Motorwäschen in Waschboxen ohne Ölabscheider sind ökologisch ohnehin nicht zu vertreten.

Motorwäschen nur von qualifizierten Mitarbeitern

Gegen professionell durchgeführte Motor- und Unterbodenwäschen hingegen gibt es kaum nachvollziehbare Argumente – und nach wie vor gute Gründe. Beliebt ist die Motorwäsche z.B. vor einem TÜV-Besuch, da bereits der kleinste Ölverlust am Motorblock ziemlich sicher zur Verweigerung der begehrten Prüfplakette führt. Wir setzen auch bei der von uns angebotenen Motorwäsche, meist im Zusammenhang mit einer kompletten Fahrzeugpflege oder Fahrzeugaufbereitung, auf Manpower – also durchweg auf Handwäsche durch qualifizierte Mitarbeiter. Und sollte es nötig sein, findet unser KFZ-Meister auch die Ursache eines Ölverlustes.

Wirkungsvoll gegen künftige Marderschäden

ADAC-Experten empfehlen nach Marderattacken die gründliche Reinigung des gesamten Motorraums inklusive Unterboden, um die vom Marder hinterlassenen Duftspuren gründlich zu beseitigen. Gerade nach Marderverbiss sollte man sein Auto in jedem Fall von einem Experten reinigen lassen. Eine Fachwerkstatt erkennt während der Motor- und Unterbodenwäsche auch kleinste Schäden an Zündkabeln, Elektronikbauteilen und Kühlschläuchen. Schäden, die unerkannt schnell weitaus teurere Reparaturen bis hin zum Motorschaden nach sich ziehen können.

 

XXL-Waschhalle in Kassel-Bettenhausen

Auch für Nutzfahrzeuge, Wohnmobile oder Boote.

Mit dem Bau einer neuen, riesigen Waschhalle macht JV Car-Center Kassel nun einen weiteren Schritt nach vorne und bietet nun ideale Pflegebedingungen z.B. auch für LKW , Boote , Wohnmobile und Nutzfahrzeuge.

Ob Komplettpflege, Überwäsche und Polieren von Hand, Unterbodenwäsche, Motorwäsche, Lackaufbereitung, Innenraumreinigung, Leder-, Polster oder Felgenpflege – im JV Car-Center in Kassel-Bettenhausen ist ihr Fahrzeug immer zum fairen Preis in besten Händen. Darauf dürfen Sie sich bei uns verlassen!

Business-Service für Busunternehmen

Professionelle Bus-Innenraumreinigung.

Seit Jahresmitte 2014 bietet das JV car-center in Kassel nun auch Innenraumreinigungen von Reise- und Omnibussen an. Der neue Service der Fahrzeugpflege-Experten um Inhaber José Vazquez zielt vor allem auf vielbeschäftigte Busunternehmen ab, denen an zeitnaher, kostengünstiger und werterhaltender Pflege ihrer Fahrzeugflotte gelegen ist.

Professionelle Innenraumreinigung
Welches Reiseunternehmen kennt das nicht, vor allem nach langen Urlaubsreisen oder Klassenfahrten: Hartnäckiger Schmutz, z. B. ekelhafte Kaugummi-Rückstände an Sitzen und Kunststoffteilen haften. Kein Problem, denn genau hier stehen ihnen die Fahrzeugpflege-Experten des JV car-center zur Seite und bringen ihren Reisebus wieder auf Vordermann. Das entlastet nicht nur ihr Fahr- und Reinigungspersonal sondern steigert das Wohlbefinden ihrer Fahrgäste.

Im Rahmen einer Bus-Innenraumreinigung reinigen wir gründlich:

  • Kunststoffteile
  • Kunststoff-Toiletten
  • Cockpit
  • Gepäckablagen
  • Küchenzeilen
  • Service-Boards
  • Gepäckräume
  • Ausstelltische
  • Polster und Teppiche

Hol- und Bringdienst
Gerne können Sie auch unseren Hol -und Bringservice in Anspruch nehmen.

Ein Angebot können wir ihnen gerne erstellen, wenn wir Ihr Fahrzeug gesehen haben.

Kleine Reifenkunde beim Reifenkauf

Achten Sie bitte beim Reifenkauf darauf, welche Reifen für Ihr Fahrzeug zugelassen sind; die notwendigen Angaben finden Sie in Ihrem Fahrzeugschein. Die gleichen Angaben müssen sich auch auf dem Reifen wieder finden. Auf den ersten Blick mögen diese Informationen nur schwer verständlich sein; wir haben sie für Sie „übersetzt“:

Kennzahlen-Legende

Beispiel: 205 / 55 R 16 91H
205: Reifen(nenn)breite in Millimeter
55: Verhältnis Reifenhöhe zu Reifenbreite in Prozent
R: Bauart der Karkasse, in diesem Fall „radial“ (es dürfen nur Reifen mit demselben Karkassenaufbau auf derselben Achse montiert werden!)
16: Felgendurchmesser in Zoll
91: Tragfähigkeitskennzahl des Reifens (siehe Tabelle 1)
H: Geschwindigkeitssymbol (siehe Tabelle 2)

Geschwindigkeitssymbole

Symbol: P, Q, R, S, T, U
Max. zulässige Geschwindigkeit: 150, 160, 170, 180, 190, 200

Symbol: H, V, W, Y, VR, ZR
Max. zulässige Geschwindigkeit in km/h: 210, 240, 270, 300, über 210, über 240

Kfz-Hauptuntersuchung neue Regeln

Nun ist bereits ein halbes Jahr seit den Änderungen bei den Bestimmungen zur Kfz-Hauptuntersuchung (HU) ins Land gegegangen. Zentrales Argument der gesetzlichen Neuregelung war die Erhöhung der Verkehrssicherheit. Grund genug, bei Kfz-Meister Mathias Kosbab nachzufragen, was sich seither geändert hat.

„Für uns als Kfz-Meisterbetrieb hat sich fast nichts geändert“, erzählt Mathias Kosbab vom JV car-center Kassel, „unser Ziel war ja auch schon vor der Neuregelung der HU, das Fahrzeug des Kunden in optimal verkehrssicherem Zustand zu halten bzw. zurückzuversetzen.“

Substanziell neu ist vor allem die vorgeschriebene Probefahrt des TÜV-Prüfers. „Die vorgeschriebene Mindestgeschwindigkeit für die Probefahrten zielt vor allem darauf, Fehler und Defekte der Sicherheits- Zusatz- und Komfortsysteme festzustellen. Hierbei werden auch alle Kontrolllampen auf Funktionalität überprüft. Ein typsiches Beispiel ist das Anti-Blockier-System (ABS), dessen Funktionalität nur im Fahrbetrieb sicher zu überprüfen ist,“ berichtet Kosbab.

Übrigens: Die für die Hauptuntersuchung nebst AU fällig Gebühr ist durch die Probefahrt nicht gestiegen, derzeit nimmt die DEKRA z.B. 66,50 EUR. Wer die Fälligkeit der HU m mehr als zwei Monate überzieht, muss hingegen mit einer erhöhten Prüfgebühr rechnen.

Cabrio-Verdeck richtig pflegen

Schonende Reinigung mit Schwamm und Bürste empfohlen

Wohl dem, der sein Cabrio den Winter über nicht aus der Garage fahren mußte. Wie stark das empfindliche Cabrio-Verdeck gelitten hat, sieht man oft erst im Frühjahr: Ein häßlicher Schmutzschleier überzieht das Verdeck, das Faltdach ist spröde und schmutzig, Frost und Salz haben Dichtungen und Mechanik zugesetzt. Spätestens jetzt hilft nur liebevolle Pflege – oder die Fahrt zum Fachmann, einem Spezialbetrieb für Fahrzeugpflege.

Obwohl die Stoffhauben moderner Cabriolets als „waschanlagenfest“ gepriesen werden, setzt sich der Schmutz oft hartnäckig auf der rauen Textilstruktur fest und widersteht den meist rotierenden Bürsten klassischer Waschanlagen. Eine Hochdruckreinigung ist bei textilen Faltdächern auf keinen Fall zu empfehlen, da der scharfe Strahl nicht selten das Verdeck beschädigt.

„Wir entfernen auch hartnäckigen Schmutz schonend mit einem speziellen Verdeckreiniger und natürlich von Hand mit Schwamm und Bürste“, versichert José Vazquez, Inhaber des JV Car-Centers in Kassel und seit über 20 Jahren als Fachmann für Fahrzeugpflege und Partner zahlloser Autohäuser etabliert. „Spröde oder stark verschmutzte Faltdächer sollten vom Fachmann gepflegt werden, das dient der Optik ebenso wie dem Werterhalt des Cabriolets“ weiss Vazquez aus Erfahrung.

Der Fachmann für Fahrzeugpflege und Fahrzeugaufbereitung empfiehlt, Faltdach bzw. Verdeck schonend ohne Druck zu reinigen und mit Schwamm oder Bürste stets nur in Faserrichtung zu arbeiten. „Von der Verwendung von Haushaltsreinigern, Seife oder gar Textilwaschmittel ist dringend abzuraten, da hässliche Flecken und Ausbleichungen nicht auszuschließen sind.“ Zudem sollte das Verdeck nach Abschluß der Reinigung stets mit viel Wasser gespült werden, um den verwendeten Reiniger auch wirklich vollständig zu entfernen. „Nach Reinigung und Pflege sollte man das Faltdach auf keinen Fall feucht zuklappen. Sonst entstehen vielleicht Stockflecken oder Scheuerstellen.“

Bei aussergewöhnlichen Verschmutzungen wie Teerflecken oder Baumharz sollte man sich auf alle Fälle an einen Profi wenden.

5 Punkte für Ihre Sicherheit bei Reifen

Beachten Sie die folgenden Punkte zum Thema Reifensicherheit in jedem Fall.
Sie vermeiden ggfs. schwere Unfälle und empfindliche Geldbußen.

Profiltiefe

Die gesetzliche Profiltiefe ist 1,6mm, Reifenexperten empfehlen jedoch für Sommerreifen mind. 3mm u. für Winterreifen mind. 4mm

Reifenalter

Reifen sollten grundsätzlich nicht älter als 10 Jahre sein. Bei Fahrzeugen, die nicht regelmäßig bewegt werden, sollten die Reifen nicht älter als 6 Jahre alt sein.

Luftdruck

Zu niedriger Luftdruck führt zu einer starken Erwärmung des Reifens. Das hat Reifenschäden, schlechte Fahrstabilität, hoher Reifenverschleiß und höherer Treibstoffverbrauch zur Folge. Der Luftdruck sollte 2 Mal monatlich überprüft werden.

Ventile

Die Ventile sorgen dafür, dass der Reifen keine Luft verliert. Die Ventilschuztkappen sollten immer aufgesetzt werden und die Ventile bei jedem Reifenwechsel erneuert werden.

Einfahrschäden
Das Überfahren von Bordsteinkanten kann die innere Reifenstruktur schädigen und den Reifen früher oder später zum Platzen bringen. Daher die Reifen regelmäßig auf Schäden überprüfen scharfe Kanten grundsätzlich, soweit es geht, frontal überfahren.

Cabriolet Verdeckpflege

Cabrio Pflege-Tipps vom Experten

Vor dem Winterschlaf kommt die Verdeckpflege

Cabrio mit StoffverdeckCabriolets sind für den deutschen Winter nur bedingt geeignet. Noch mehr als der Lack und Felgen leidet das Stoffdach unter Witterung, Eiseskälte und Streusalz. Weswegen die meisten Besitzer eines Cabrios ihren „Liebling“ nur in der warmen Jahreszeit fahren. Bevor das gute Stück in den Winterschlaf kommt, brauchen Cabrios eine ordentliche Reinigung, Lack-, Felgen und Verdeckpflege.

Beim JV Car-Center im nordhessischen Kassel mit seinen mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in derFahrzeugpflege, sind die Besitzer eines Cabriolets bestens aufgehoben. „Wir lassen gerade bei der Handwäsche von Stoffdächern und Kunststoff-Verdecken besondere Sorgfalt walten. Schließlich macht ein vergleichsweise empfindliches Cabrio-Verdeck im Sommer durch die intensive Sonneneinstrahlung und ätzende Verschmutzungen wie Vogeldreck einiges mit. Dazu kommen Druckstellen und Quetschfalten, z.B. wenn das Verdeck nach einem Regenguss nicht trocken gefahren wurde“, weiss José Vazquez, Gründer und Inhaber des JV Car-Centers in Kassel. „Wird ein Stoffbezug nicht ordentlich gepflegt und dabei schonend behandelt, ist nicht nur die Imprägnierung bald hinüber.“

Wer seinem Cabriolet Gutes tun will und zugleich auf Werterhalt zielt, gibt sein Prachtstück vor der Winterpause in die Hände von Fahrzeugpflegeprofis. Sie kümmern sich gleichermaßen liebevoll wie professionell – und natürlich von Hand – um Verdeck, Gummis, Dichtungen, Lack und Felgen. Damit ihr Schmuckstück im Frühjahr wieder strahlt, als hätte es keinen Winter gegeben.